Neues Video von Duo Stiehler/Lucaciu

Die beiden Leipziger Jazz-Enthusiasten Stiehler und Lucaciu haben mal wieder die Puppen tanzen lassen und einen wundervoll verträumten Videoclip entstehen lassen. Fast wie in einem Harlem-Shake-Video entwickelt sich auf einer Theaterbühne plötzlich eine schrill-bunte Partyszene mit bizarren Gestalten. Das passt aber auch bestens zur Musik: Denn hat man erstmal das kakophone Intro überstanden, fällt es einem nicht schwer, sich von dem treibenden Groove Sascha Stiehlers mitnehmen zu lassen. Getragen wird der sonderbare Titel “Dau dubba dubba dibby däy” von einem Saxofon-Thema, das von Antonio Lucaciu so lässig gespielt wird, dass es einen nicht mehr so schnell los lässt.

Die Jungs verstehen eben ihr Handwerk und gehören nicht ohne Grund zu den besten Musikern, die die Messestadt zu bieten hat. Wir hoffen, dass wir noch viel von den Beiden hören werden.

Webseite mit Infos und Tourdaten: http://www.stiehler-lucaciu.de/

Tuttisolo.de tanzt den Harlem Shake

Nach dem Gangnam Style hat das Internet einen neuen Hype gefunden: Kollektiven Kontrollverlust, den „Harlem Shake“. Das Rezept ist simpel: 30 Sekunden, dazu der immer gleiche Song. Mehrere Menschen stehen oder sitzen passiv herum; nur einer tanzt und wackelt auf der Stelle. Nach 15 Sekunden ein Schnitt, und plötzlich zappeln alle, tanzen auf den Stühlen, tragen verrückte Kostüme und rasten aus. Der Trend startete Anfang Februar mit der ersten Harlem Shake-Version, heute sind bei Youtube bereits über 250.000 Clips online.

Mittlerweile lässt sich außerdem jede beliebige Website zum Harlem Shake animieren: Einfach beim Harlem Shake Maker die Internetadresse eingeben, und schon dreht die Seite ungehemmt frei. Einfach mal ausprobieren – bei den meisten Adressen funktioniert der Maker erstaunlich gut.

Natürlich ist auch unsere Seite tuttisolo.de nicht zu stoppen und tanzt nun manchmal heimlich den Harlem Shake.

Abschließend außerdem noch ein Clip, der ein wenig aus der Reihe fällt und einmal mehr zeigt: Nicht nur Menschen können den Harlem Shake.

Titelfoto von http://techcrunch.com/2013/02/18/what-is-the-harlem-shake-so-popular/