Julia Engelmann und der
One day/Reckoning Song

entnommen von kaithrun.de

entnommen von kaithrun.de

Die 21-jährige Poetry-Slammerin Julia Engelmann findet und füllt One Day – Tuttisolo Orchestra (Asaf Avidan Cover)die offenen Fragen im Song “One day” des israelischen Musikers Asaf Avidan. Ein gutes halbes Jahr nach ihrem Auftritt beim 5. Bielefelder Hörsaal-Slam entdeckt Blogger Kai Thrun das Video von Campus TV Bielefeld und katapultiert es durch seinen Beitrag an die Oberfläche der Netzwelt.

Zuerst etwas zurückhaltend, später fordernd wiederholt sie die wichtigste Frage des Songs: Welche Geschichten werden wir uns erzählen, wenn wir einmal alt sind?

Mit Beschreibungen von unerfüllten Wünschen, unerreichten Zielen und vor allem nicht gewagten Taten zeigt sie uns gerade am Anfang des Jahres 2014, wie und vor allem
dass wir dieses Jahr nicht einfach vergehen lassen sollten. Ihrem Aufruf folgen wir gerne.
Mehr Mut, weniger Zweifel, auch mal keinen zweiten Gedanken verschwenden – viele spannende Erlebnisse warten auf uns alle im noch jungen Jahr 2014.

Im November 2013 hat das den Song “One day” von Asaf Avidan im Rahmen der Sound Invasion im Leipziger Gewandhaus mit klassischer Instrumentierung aufgeführt. Hört ihn euch nocheinmal an und stellt euch die Frage: Welche Geschichten wollen wir wirklich erzählen können, wenn wir einmal alt sind?

In diesem Sinn wünschen wir allen ein erfolg- und erlebnisreiches neues Jahr 2014!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>